nochweiter » Einträge verschlagwortet mit "Szene"

„Wer nichts weiß, kann nichts bewegen“

Steve Hauswald gründete vor einige Wochen die „Leipzig School of Design“. Dort sollen Interessierte per Vorstudium in alle Facetten des Gestaltens hineinschnuppern – eine für Deutschland ungewöhnliche Sache. Ein Gespräch über Design, den Wert von Bildung und das Bild Leipzigs im Ausland. Das Gespräch führte Jonathan Fasel Steve, wie schreibt man deinen Nachnamen denn nun? Ich habe hier eine Visitenkarte mit der englischen Schreibweise „Housewald“ … (lacht) Das kommt aus meiner Zeit in den USA. Ich habe weltweit … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 24. Ausgabe, 24.09.2010, Gespräche, Jonathan Fasel

„Keine Bauchnabelprosa“

Franziska Wilhelm ist 29 und arbeitet in der Öffentlichkeitsarbeit der Verbraucherzentrale. Nicht so spannend? Stimmt. Viel interessanter ist dagegen, was Franziska Wilhelm in ihrer Freizeit macht: Schreiben. Mit ihren Kurzgeschichten hat sie Preise eingeheimst, in der Leipziger Poetry-Slam-Szene kennt sie jeder. Jetzt schreibt sie an ihrem ersten Roman. weiter hat mit ihr gesprochen – über alles. Nur nicht über ihren Job. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 23. Ausgabe, 10.09.2010, Claudia Laßlop, Dorothea Hecht, Gespräche