nochweiter » Einträge verschlagwortet mit "Polizeivollzug"

“Sichere Großstadt”

Weniger Polizisten reichen auch, meint der Freistaat Sachsen. Weil in der Fläche angeblich weniger Bedarf wäre. Blöd nur: Leipzig ist nicht die Fläche, der Bedarf sinkt mitnichten. Zunächst eine kleine Geschichte: Ab und zu werden in Leipzig Drogenhändler überfallen und ausgeraubt. Ihr Geld ist weg, ihr Stoff auch. Der betroffene Händler könnte jetzt aus dem Geschäft aussteigen, aber er tut es nicht. Denn er bekommt von seinem Lieferanten ein verlockendes Angebot: Ich beliefere dich – du zahlst, wenn du verkauft hast. Die Marge wird für den Dealer etwas dünner. Dennoch schlägt er ein und steckt im sprichwörtlichen Sack: Der Lieferant kann nun nach Belieben den Druck erhöhen und Margen kürzen. Schließlich ist er auch Gläubiger – in einem Gewerbe ohne jede gesetzliche Regulierung. Der Dealer drückt die Ware nun immer aggressiver … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein