nochweiter » Einträge verschlagwortet mit "Brühl"

Di, 18. Januar

Neue Schlagzeilen, so ganz ohne schielen und schwimmen, aber mit viel KABOOM. Nach der Bombenstimmung an der HTWK, entspannt sich die Lage, die Gemütspegel sinken stetig. Morgen probieren Sie es ein zweites Mal – einen neuen Rektor zu wählen. Diesmal sogar mit Auswahl. Eine Frau aus Gelsenkirchen (Renate Lieckfeldt), der amtierende Rektor (Hubertus Milke) und ein HTWK-Interer Professor (Fritz P. Schulze) geben sich die Ehre. Un-explosiv hingegen die gestrigen Geschehnisse am Brühl. Keine Evakuieren, nur ein bisschen Absperrband und nach 10 Minuten Entwarnung vom Experten. Doch nur eine harmlose Gasfalsche. L-a-n-g-w-e-i-l-i-g. Bereits gezündet: Der Schleudersitz des Kulturbürgermeisters Faber. Morgen wird über seinen Abwahl entschieden. Wir werden sehen, ob er baden geht. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Update

„Immer irgendwo ein kleines bisschen Unordnung“

Wie geht’s weiter in Leipzig? Wie wird die Stadt wohl aussehen, wenn Baulöcher verschwunden und neue Gebäude entstanden sind? Um eine ungefähre Ahnung davon zu bekommen, hat sich weiter mit Architekt Ansgar Schulz verabredet. Er und sein Bruder Benedikt haben den Neubau der katholischen Kirche gegenüber des Neuen Rathauses entworfen. Ein Spaziergang durch die Innenstadt – an dessen Ende man selbst Baustellen anders sieht. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 27. Ausgabe, 05.11.2010, Claudia Laßlop, Gespräche, Ute König