Kulturbundhaus

Nun verlassen auch die Letzten das sinkende Schiff. Mit dem Auszug der traditionsreichen Musikbar Tonellis schließen sich die Pforten des Kulturbundhauses in der Elsterstraße 35 endgültig. Beinahe zwei Jahre nach dem finanziellen Rückzug des Trägervereins Kulturbund e.V. Berlin und dem Beschluss der Schließung ist Sense. In dem Gebäude sollen neue Wohnungen entstehen.
Dem betagten Anbau droht der Abriss.

Elsterstraße 35, 04109 Leipzig ; www.kulturbundhaus-leipzig.de

Dirk interessiert sich hauptsächlich für Kriminalität, Wirtschaft, und auch Wirtschaftskriminalität, Infrastruktur und IT. Geboren und aufgewachsen in Schkeuditz, hat er sich quasi sein Leben lang mit Leipzig beschäftigt. Dirk studiert (noch) Journalistik und Psychologie.

Veröffentlicht unter: Vergessenes

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Es kommt nicht oft vor, dass sich ein Wahrzeichen der Stadt stückweise den Einwohnern entblättert. Die Blechbüchse schlüpft in den ...