Speisekammer

Bis spät im Geschäft und ein echter Raritätenhandel: Zwischen DDR-Postkarten und Chai-Tees läuft Feierabend-Chilloutmusik. Nette Bedienung, die einem eher zu biologischen Produkten rät als zu Cola und Co.

Speisekammer, Holbeinstraße 19,04229 Leipzig-Schleußig, 12 bis 23 Uhr

Dirk interessiert sich hauptsächlich für Kriminalität, Wirtschaft, und auch Wirtschaftskriminalität, Infrastruktur und IT. Geboren und aufgewachsen in Schkeuditz, hat er sich quasi sein Leben lang mit Leipzig beschäftigt. Dirk studiert (noch) Journalistik und Psychologie.

Veröffentlicht unter: Spätverkauf

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:
schatzinsel-spaeti-leipzig


Die Schatz Insel ist wortwörtlich eine. Neben reichlich Standard- und Biowaren überzeugt die Presseauswahl. Eine wahre Schatztruhe ist dieser Späti ...