Pannonia

Spezialität der versteckten Sorte: In der Passage „Blauer Hecht“ zwischen Nikolaistraße und Reichsstraße findet der Traubensaftanbeter dieses Kleinod. Das Geschäft führt über 100 ungarische Weine und Spirituosen.
Pannonia Vinum, Brühl 52, 04109 Leipzig ; ungarische-weine.biz

Dirk interessiert sich hauptsächlich für Kriminalität, Wirtschaft, und auch Wirtschaftskriminalität, Infrastruktur und IT. Geboren und aufgewachsen in Schkeuditz, hat er sich quasi sein Leben lang mit Leipzig beschäftigt. Dirk studiert (noch) Journalistik und Psychologie.

Veröffentlicht unter: Kulinarische Weltreise

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Some things never change. Der Englandladen in der Gottschedstraße wartet mit allerlei Nützlichem und typisch britischem Süßkram auf. Skittles und ...