These shoes are made for hanging

Da hängt ein Schuh – am Baum, an der Straßenlaterne, am Strommast. Wieso? Wieso nicht? Und wo nun genau? Manches Paar Schuhe ist schon wieder von seinem luftigen Platz verschwunden, nachdem es gesichtet worden war. Wer weiß, wohin. Wo überall es aber noch immer Schuhe von unten zu bewundern gibt, haben wir hier festgehalten. Und wir freuen uns über jeden weiteren Fundort.

Geboren 1981. Diplomjournalistik und Germanistik in Leipzig studiert. Heute frei schreibend und auch sonst gern am Texten.

Veröffentlicht unter: Geortet · Etiketten: ,

2 Antworten zu "These shoes are made for hanging"

  1. Lamek sagt:

    An der Ecke, wo die B6 auf den Ring geht (beim Westin) auf der würfelartigen Stahlkonstruktion sammeln sich die Schuhe, denen es alleine zu einsam war.

  2. Danke für den Tipp. Wir haben sie gleich mit in die Sammlung aufgenommen.

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Ein Pärchen kommt selten allein. Nochmal Schuhe an der Turnhalle des Evangelischen Schulzentrums (Bernhard-Göring-Straße). Dieses Mal: Modell Herrenschuh, eindeutig Second ...