Alle Tipps auf einem Stadtplan


Alle Tipp-Sammlungen

Drahteseldoktor

“KNARZ – KRACH – BUM!” Verdammt! Was jetzt? Da steht ich nun, neben seinem kranken Fahrrad. Es ächzt und jammert. Was soll ich machen um ihm zu helfen? Es hat mich so treu begleitet auf meinen Wegen in die Uni, die Schule, ins Büro… und jetzt? Es hat gebrochene Rippen und Beine, es ächzt und quietscht. Mein Geldbeutel hat auch ein Loch. Eine teure Fahrradwerkstatt kann ich mir nicht leisten… doch halt! Ich habe eine Idee…

Enthält 2 Tipps

Bitte tu das nicht!

Neue Stadt, neue Leute, neuer Spaß. Ja, Semesteranfang ist toll. Und ja, als Student muss man seine eigenen Erfahrungen machen. Aber nicht alle. Sechs Dinge, die man in Leipzig (ver)meiden sollte.

Enthält 6 Tipps

Partnerstädte

Schon lange vor Facebook hat Leipzig angefangen, an seinem sozialen Netzwerk zu arbeiten. Heute hat die Stadt 14 Freunde, pardon, Partnerstädte, auf der ganzen Welt. Herzliya in Israel ist die neueste. Nochweiter hat sechs Partnerstädte ausgesucht und zeigt, wer sich in Leipzig darum kümmert, die Freundschaft aufrecht zu erhalten.

Enthält 6 Tipps

Indoor

Ende August. Können wir die Hoffnung eigentlich aufgeben, oder? Wird nix mehr mit den drei großen S dieses Jahr. Anders als die deutsche Politik sind Sommer, Sonne und See aber nicht alternativlos. Wie schon Biolek sagte: Wir haben da mal was vorbereitet…

Enthält 6 Tipps

Hostels

Ihr habt es euch vielleicht schon gedacht, aber Großpösna ist nicht so groß, wie es sich anhört. Wenn dort ein Festival stattfindet wie das Highfield, kann es mit Unterkünften schon mal knapp werden. Will ja nicht jeder im Zelt schlafen. Deshalb hier und heute: unsere Sammlung der Leipziger Hostelszene.

Enthält 5 Tipps

Todsicher

Damit es nicht heißt, wir hätten uns um das Thema WGT herumgedrückt, hier eine Karte, deren inhaltliche Ausrichtung intuitiv und assoziativ während der Redaktionssitzung entstand.

Enthält 6 Tipps

Brücken

Drüber oder drunter durch gehen, runter schauen (aber bitte nicht runter springen!) oder einfach nur anschauen: mit Brücken kann man so einiges anfangen. Und weil Leipzig sehr schöne Exemplare hat, haben wir ein paar davon auf Karte gebannt.

Enthält 5 Tipps

Marmorköpfe

Da sind sie wieder. Mit den steigenden Temperaturen wurden Leipzigs Statuen und Denkmale wieder von ihren hölzernen Winterhütten befreit. Doch wer post so stolz von den hohen Sockeln? Und seit wann eigentlich? Wir haben uns mal umgeschaut.

Enthält 8 Tipps

Vergessenes

Leipzig - Bachstadt, Wasserstadt, Messestadt. Und Stadt der Veränderung! Hierzustadte bewegt sich viel. Wir zeigen euch, welche Ort bald verschwinden, und was folgt.

Enthält 6 Tipps

vegetarisch, vegan etc

Vegetarier essen meinen Essen das Essen weg - weiter sagt, wo sie das in Leipzig am liebsten tun und stellt vegane und vegetarische Anlaufstellen vor. Aus Weiter 2

Enthält 6 Tipps

Unterirdisch

Leipzig ist wahrlich keine Nacktmullkolonie. Ob es an Sonnenanbeterei oder am mangelnden Platzmangel liegt, es gibt in Leipzig überraschend wenig Läden unter der Erde, egal ob Keller oder Souterrain. Wir haben trotzdem einige herausgesucht.

Enthält 6 Tipps

Tatort-Schauplatz

Eine Stadt, ein Mord, ein Ermittler. Manchmal auch zwei. Das Prinzip Tatort ist einfach und trotzdem: Es funktioniert. Seit 41 Jahren herrscht sonntags zwischen 20.15 und 21.45 Uhr Telefonverbot. Am besten ist es eigentlich, das Telefon gleich auszuschalten. Oder zum Tatort-Gucken einfach woanders hingehen. Hier sind die besten Leipziger Tatort-Schauplätze.

Enthält 6 Tipps

Sport mal anders

Trotz Winter-Tief in Hoch-Form sein - ab jetzt zählen keine Ausreden mehr. Weiter stellt Sportmöglichkeiten in Leipzig vor, mit denen man fit durch den Winter kommt. Und die auch noch Spaß machen. Frei nach Herrn Lambrusco: Für all die wortkargen/ vom bloßen Dasein überforderten/ "Fit bin ich nicht mehr!"- Schweppesgesichter / hab' ich Sportarten. Aus Weiter 5

Enthält 6 Tipps

Spielplätze

Spiel und Scherz darf man üben, wie man dem Schlaf und anderen Erholungen sich hingibt: Wenn man den schweren und ernsten Pflichten Genüge getan hat. Sagt der olle Cicero. Das trifft für Kinder natürlich nicht zu. Und hier ist die Lücke der Dialektik: für Aufsichtspersonen auch nicht …

Enthält 6 Tipps

Spätverkauf

Lecker Leberkäse nach Ladenschluss? Durst auf Dosenbier nach Discounter-Dienstende? Da hilft Tankstellenmeidern nur einer: Der Späti um die Ecke. Wir haben die Dienstbarsten aufgesucht.

Enthält 6 Tipps

Schuhe

Schau mal, da hängen Schuhe auf dem Baum. Was? Ja, da oben. Aha, lustig. Aber – wieso? Naja ... wieso nicht? Zugegeben, anfangs mag die Dekoration von Bäumen, Straßenlaternen oder oberirdischen Wasserleitungen mit Schuhen irritiert haben. Mittlerweile hat man sich irgendwie dran gewöhnt und ein kleines Schmunzeln entlockt es einem ja auch. Wie genau sie dahin kommen, wo sie hängen, sieht man selten. Wie sie von dort wieder verschwinden, auch. Laut Wikipedia gibt es Schuhbäume, bei denen einer anfängt und andere es ihm nach tun, bis ein ganzer Baum beschuht ist. Dem Ganzen wird eine Art Befreiungsschlag angedichtet – und Filme gibt es demnach auch schon über das Phänomen. Shoefiti wird der Spaß genannt und was dahinter steckt, spornt die Fantasie an. An dieser Stelle tun es erstmal ein paar Bilder von Leipziger Schuhen.

Enthält 8 Tipps

Schöner Kickern

Tischfußball auf Turnierniveau oder Kickern in der Subkultur? Das geht vor allem im Süden. Exklusiv für weiter greift Holger Heitmann, Redakteur des Tischfußball-Magazins "ZWEIFÜNFDREI" zum Leipziger Stadtplan und zeigt seine Lieblingslocations.

Enthält 6 Tipps

Schokoladenläden

Selbstausgedacht und selbstgemacht - oder zumindest kreativ gekauft. Oft in wunderschönster Weise präsentiert und so lecker, dass man sich schon im (Schokoladen-) Himmel wähnt. In diesem städtischen Kakaopflanzenwald stößt man auf die tollsten Dinge - gehet hin und schmecket selbst. Bestens geeignet gegen Schlechtes Wetter, für liebe Freunde, als Motivationsmittel und einfach nur so.

Enthält 6 Tipps

Örtchen

Gemütliches Einkaufen, Feiern oder Fußball-Gucken unter freiem Himmel und da ist es plötzlich wieder, dieses Bedürfnis. Aber wohin, wenn das Dixie-Klo am Wegesrand fehlt? Wir haben die besten (stillen) Örtchen der Innenstadt ausfindig gemacht.

Enthält 6 Tipps

Löcher

Ich bin drin. Ich bin wieder mal im Loch gelandet. In einem der zahlreichen Schlaglöcher auf Leipzigs Straßen, Fußwegen und Fahrradwegen. Egal, wie die Leipziger gerade unterwegs sind, früher oder später sind Felge, Speiche oder auch mal Knie kaputt. Jetzt will die Stadt 3,6 Millionen Euro mehr für Straßen- und Stadterneuerung ausgeben. nochWeiter.de weiß, wo's Leipzig besonders nötig hat.

Enthält 5 Tipps

Kulinarische Weltreise

Tiefster Winter und der Sommerurlaub in Südostasien ist noch in weiter Ferne? Dann könnte man immerhin den Geschmacksknospen einen Kurztripp gönnen. Weiter zeigt, wo in Leipzig kleine kulinarische Abstecher rund um die Welt möglich sind.

Enthält 6 Tipps

kleine, feine Museen

Und was tut man an einem freien Tag, wenn der Strand noch zu kühl, jedes Zootier schon gesehen und jeder Waldweg bereits abgeradelt ist? Richtig, ins Museum. Aber diesmal nicht in eines der Großen. Wir haben ein paar kleine Geheimtipps herausgepickt. Aus Weiter 12

Enthält 6 Tipps

Kinder abgeben

Ein paar Stunden Urlaub nehmen vom Elterndasein? Kein Problem: weiter zeigt, wo in Leipzig die "Wänster" auf ihre Kosten kommen - und das auch noch pädagogisch wertvoll. Aus Weiter 3

Enthält 6 Tipps

Hübsche kleine Parks

Wo werden studentische Lernumgebungsträume wahr? Wo leben Verganer, Fleischfresser und Bücherverschlinger mehr oder minder friedlich mit mit Omis und spielenden Kinder zusammen? Richtig: im Park. Wir haben mal einige kleine Perlen zusammengesucht.

Enthält 6 Tipps

Glaubensgemeinschaften

„Religion ist der Glaube and einen Gott oder Gottheiten.“ Uha. Da zieht es einem jeden Religionswissenschaftler das Herz zusammen. So geht das nicht. Und so machen wir das auch nicht. Was ist Glaube? Was ist ein Gott? Ist nicht einfach. Der Glauben bewegt unglaublich viele Menschen. Er ist Grund Krieg zu führen und Frieden zu schließen. Auch ihr, die ihr zu wissen denkt nichts zu glauben, seit davon eingenommen. „Ich glaube an nichts.“ Haha. Na fällt euch was auf? Wir müssen einräumen, dass es so viel mehr zu glauben gibt, als wir je hier aufführen könnten. Fortsetzung folgt.

Enthält 6 Tipps

Fassaden

Mein Leipzig lob ich mir, sagte Goethe. Und hätte wohl eine enthusiastischere Bezeichnung gefunden, hätte er seine ruckelnde und zuckelnde Pferdekutsche gegen einen stoßdämpfergeprüften Geländewagen tauschen können. Grob gesetzte Pflastersteine und bröckelnde Fassaden gehören zu Leipzig wie Lerche und Allerlei. Trotzdem kann Neu-Leipziger Klaus Kupferschmitt an den alten Steinen der Stadt genauso viel Geschmack finden wie an ihren Marzipan- und Gemüsespeisen. Eine Entdeckungsreise.

Enthält 5 Tipps

Eisläden

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Was fehlt da noch zum pefekten Glück? Natürlich eine leckere Kugel Eis (oder zwei, oder drei...). Wir haben uns durch die Leipziger Eisszene geschleckt.

Enthält 6 Tipps

Bier von hier

Was Tun? Alte Schulfreunde mieten sich ein, ham die janze Welt jesehn, aber Leipzig eben noch nicht. Schwören auf Gaffen, Astra oder gar Hacker-Pschorr - aber wissen Gose nicht zu schätzen. Wir haben vorgesorgt: mit der weiter-Kneipensafari zum Selberbasteln! Aus Weiter 4

Enthält 6 Tipps

Bestes im Osten

Warum auch immer: Dem Leipziger Osten lastet etwas Verruchtes an. Zu Unrecht, finden wir: Denn hier gibt's kulturellen Trödel und rätselhafte Bars.

Enthält 6 Tipps

Aus zweiter Hand

weiter hilft: Wo in Leipzig gibt es Nützliches und Schönes günstig und gebraucht zu erstehen? Einige Tipps ... Aus Weiter 1

Enthält 6 Tipps

All you can eat in Leipzig

Manche mögen Festpreise. Das sind meist die, die eher mehr verbrauchen. Mehr Strom im Hotel, mehr Meter im Mietwagen und mehr Preiselbeerbrause im schwedischen Einrichtungshaus. Das muss in hübschen, urbanen Lokalitäten in Leipzig nicht aufhören. Wir haben da mal was vorbereitet.

Enthält 6 Tipps

Abendunterhaltung

Keine Lust auf Pokern, noch viel weniger auf die ewig selbe Biertrinker-Runde. Stinksauer, dass das Gastspielhaus, das überhaupt und sowieso Triangel hieß, zugemacht hat. Frustriert, dass mal wieder niemand Trivial Pursuit spielen will. Gut, dass es noch andere Formen der leichten Leipziger Abendunterhaltung gibt. Hier sind die besten Spielplätze für Rätselfreaks.

Enthält 6 Tipps