Mo, 26. September

Einige sagen ja, deutlich mehr sagen nein. Und damit wird Bernd Hilder nicht neuer Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks. Wir hören ein erleichtertes Aufatmen an zahlreichen Stellen und die leise Freude über das Anerkennen von Vorbehalten und berechtigter Kritik. Der Posten bleibt damit aber vakant und muss dennoch alsbald besetzt werden.

Update-Update: Neu nominiert für die Intendantenstelle wurde am 09.10.2011 Dr. Karola Wille, derzeit Juristische Direktorin und stellv. Intendantin des MDR

Hier gibt es noch was Neues und was Älteres zu lesen:

Beitrag in der Frankfurter Rundschau

Die Trimedialität des Bernd-Hilder (kreuzer.de)

Artikel der ZEIT

Blog: Laufende_Gedanken

Artikel in der taz

Ist 1990 geboren, studiert Ethnologie und Zentralasienwissenschaften an der Uni Leipzig und wird entweder erfolgreiche Journalistin oder macht einen Keksladen auf.

Veröffentlicht unter: Update

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Gestern haben die 5. Argentinischen Filmtage begonnen und haben in ihrem Jubiläumsjahr mehr als 50 argentinische und lateinamerikanische Lang- und ...