Freitag, 16. September

Dieses Update ist nichts für Leute, die kein Blut sehen können. Dafür für wohl eher für Fans von Twilight, Interview mit einem Vampir oder  – klassisch – Dracula. Das Leipziger Universitätsklinikum tut es den Blusaugern gleich und will seinen Besuchern an den roten Saft. Blutspenden war gestern, heute ist Blutsaugen angesagt. Und damit es dabei auch angemessen unheimlich zugeht, wurde die Spendeeinrichtung auf dem Gelände der Uni-Klinik in ein Gruselkabinett verwandelt und lädt morgen ein zur Vampirnacht. 17 Uhr geht es los, wer aber Tageslicht meiden will / muss, kann bis 24 Uhr vorbeiflattern. Zur Stärkung nach dem Aderlass steht ein Fledermausbüfett bereit und neben der interessanten Kombination aus Kinderschminken, Blutgruppenbestimmung, Hüpfburg und Registrierungsmöglichkeit für die Stammzellspenderdatei soll es sogar einen Tanz der Vampire geben. Na dann, guten Flug.

Geboren 1981. Diplomjournalistik und Germanistik in Leipzig studiert. Heute frei schreibend und auch sonst gern am Texten.

Veröffentlicht unter: Claudia Laßlop, Update

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Zu männlich für Germany's next Topmodel und zu wenig Musikalität für Deutschland sucht den Superstar? Dann gibt's heute das ideale ...