Samstag, 10. September

Zu männlich für Germany’s next Topmodel und zu wenig Musikalität für Deutschland sucht den Superstar? Dann gibt’s heute das ideale Casting: “Oper Leipzig sucht den Super-Schreier”. Für die Oper “Tosca” wird ein Stimm-Double gesucht, das die männliche Hauptrolle, der Maler Cavaradossi, in einer Folterszene unterstützt. Vorgebrüllt werden kann heute während der öffentlichen „Tosca“-Probe ab 15.30 Uhr.
Stimm-Erholung könnte man dann ab 22 Uhr im Werk2 finden. Dort sind heute die Leipziger Jazztage mit “Klinke auf Cinch”, “Hundreds” und “Âme”. Für Freunde des gediegenen Singersongwritings lohnt auch der Gang ins Geyserhaus. Ab 20 Uhr spielt die “Alin Coen Band”.

Wurde 1983 in Stuttgart geboren, ist 2004 nach Leipzig ausgewandert, studiert dort seither Journalistik und Musikwissenschaft, machte 2008/2009 einen Abstecher in den hohen Norden für ein Volontariat in Cuxhaven und setzt nun alles daran, bald ihre Diplom-Urkunde übers Bett hängen zu können.

Veröffentlicht unter: Update

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Leipzig ist Medienstadt - sagt man. Gestern gab es auf jeden Fall wiedereinmal einen schönen Beweis dafür, dass auch junge ...