Di, 22. März

Letzte Woche noch wurde geklatscht, im Ryanair-Flugzeug. Auf der Landebahn in Altenburg.
War ziemlich wackelig und die Bremsung sehr scharf. Wind, Regen, nasse Landebahn. Erst die gute Nachricht: Wir sind alle sicher angekommen. Guter Pilot, hat sich den Applaus verdient. Nun die Schlechte: Am Samstag fliegt das letzte Ryanair-Flugzeug von Altenburg gen Welt. Ab dann gibt es keine Linienflüge mehr vom sympathischen Kleinflughafen auf dem Acker. Bewegt vielleicht nicht die große Welt, aber die kleine von 50 entlassenen Mitarbeitern und auch jene Gemüter, die doch so gern günstig nach z.B. London möchten. Ab Leipzig/Halle startet man hier aber ab ungefähr 110 Euro, wo man doch mit Ryanair von Altenburg für aufsummiert ca. 50 Euro fliegen konnte. Nun müssen wir eben erst nach Berlin. Wer mehr dazu wissen möchte: http://bit.ly/el80XR

Ist 1990 geboren, studiert Ethnologie und Zentralasienwissenschaften an der Uni Leipzig und wird entweder erfolgreiche Journalistin oder macht einen Keksladen auf.

Veröffentlicht unter: Update · Etiketten: ,

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Frühling von Rainer Maria Rilke Die Vögel jubeln - lichtgeweckt, die blauen Weiten füllt der Schall aus; im Kaiserpark das ...