Mittwoch, 2. März

Der Chef der Energiebörse EEX in Leipzig ist zurückgetreten. Warum, das weiß bisher niemand so genau. “Aus persönlichen Gründen” heißt es von Seiten der EEX habe der EEX-Chef Hans-Bernd Menzel den Aufsichtsrat darum gebeten, sein Arbeitsverhältnis zu beenden. Klar ist: Der Rücktritt kommt kurz nach der Mehrheitsübernahme der Deutschen Börse an der EEX, die sie durch den Kauf des Aktienpakets der Landesbank Baden-Württemberg erreicht hatte.

Dorothea Hecht lacht, wohnt, arbeitet, isst und ist gerne in Leipzig. Manchmal verlässt sie Leipzig, kommt aber immer wieder gerne zurück. Sie hat Journalistik an der Uni Leipzig studiert und dürfte sich somit ein "Dipl-Journ." vor den Namen setzen. Mag und macht sie aber nicht.

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Keine Lust auf Pokern, noch viel weniger auf die ewig selbe Biertrinker-Runde. Stinksauer, dass das Gastspielhaus, das überhaupt und sowieso ...