Samstag, 27. Februar

Der Kerl sieht aus wie Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes, macht aber Werbung für eine Fotografieausstellung. Korrigiere, drei Fotografieausstellungen. „Leipzig. Fotografie seit 1839“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von drei städtischen Museen: Das Grassi-Museum zeigt die Anfänge der Fotografie bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, das Stadtgeschichtliche Museum konzentriert sich auf die Zeit zwischen Jahrhundertwende und Mauerbau 1961, das Bildermuseum stellt Bilder aus der DDR und Zeitgenössisches aus. Die Ausstellungen dauern vom 27. Februar bis zum 15. Mai.

Dorothea Hecht lacht, wohnt, arbeitet, isst und ist gerne in Leipzig. Manchmal verlässt sie Leipzig, kommt aber immer wieder gerne zurück. Sie hat Journalistik an der Uni Leipzig studiert und dürfte sich somit ein "Dipl-Journ." vor den Namen setzen. Mag und macht sie aber nicht.

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update · Etiketten: ,

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


...