5. Januar

Es ist noch nicht zu spät, sich kurz die Vorzeichen dieses Jahres anzusehen. So haben wir nun das internationale Jahr der Wälder und das der Chemie (was hoffentlich nicht in gemeinsamen Veranstaltungen gefeiert wird), Franz Liszt wäre 200 Jahre alt geworden, Heinrich von Kleist ist ebenso lang tot. Insekt des Jahres ist die Kerbameise, Baum des Jahres die Elsbeere und totale Mondfinsternis herrscht gleich zweimal – am 15. Juni und 10. Dezember. In Deutschland wird es neben ein paar Landtwagswahlen die Fußball-WM der Frauen und den 56. Eurovision Songcontest geben. Leipzig bekommt eine Umweltzone, das Gondwana-Land des Zoos wird eröffnet und auf der Leipziger Messe findet erstmals die Amistyle statt. Na dann kann’s ja losgehen.

Geboren 1981. Diplomjournalistik und Germanistik in Leipzig studiert. Heute frei schreibend und auch sonst gern am Texten.

Veröffentlicht unter: Claudia Laßlop, Update · Etiketten: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Die Sonne wird heute nicht völlig zu sehen sein. Diese Nachricht wird niemanden überraschen. Viel überraschender ist dagegen, dass der ...