Samstag, 11. Dezember

Zum Wochenende und nur noch für kurze Zeit gibt es den Soundtrack zum Winter: Track 01 – durchdrehende Autoreifen (man nehme für ein Cover dieses Hits: Fahrzeug, Glätte, durchgetretenes Gaspedal), Track 02 – das bedrohliche Knacken von Eis unter der Schneeoberfläche, Track 03 – lautes Krachen, kurze Stille, Rums (man nehme für ein Cover: Schneemassen, leichte Plus-Grade, Dach mit Schräge), Track 04 – Zsch, Rums (man nehme: Fußgänger, vereisten Fußweg), Track 05 – Schaufeln, die in frühen Morgenstunden in Eisflächen auf Fußwegen gerammt werden, Track 06 – das Kratzen von Schlittenkufen auf geräumten Fußwegen, Track 07 – Radiopraktikanten, die entnervte Bürger an Bahnhaltestellen nach ihrer Befindlichkeit fragen, Track 08 – die Titelmelodie vom Weihnachtsklassiker “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” (dieses Jahr nur 13 Sendetermine und der erste davon diesen Sonntag!)

Geboren 1981. Diplomjournalistik und Germanistik in Leipzig studiert. Heute frei schreibend und auch sonst gern am Texten.

Veröffentlicht unter: Update

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:


Schnee, Regen, Glatteis. Die Bahn kommt in zwei Minuten. Da springt die Anzeige um. In sieben Minuten also. Auch gut. ...