Mo, 3. Januar

Das Jahr fängt an, wie es aufgehört hat. Mit Schnee. Gut, dass das Leben in Leipzig trotzdem weitergeht. Auf dem Dach der Radrennbahn zum Beispiel. Dort sammeln trotz trübem Wetter jetzt 9000 Quadratmeter Kollektoren Sonnenenergie. Oder beim Training des RB Leipzig. Vom TSG Hoffenheim gechasst, munkelt man da, dass Ralf Rangnick als Trainer zum RB komme. An anderer Stelle bleibt kompetente Unterstützung dafür aus: Zwei Bürgerämter bleiben seit Jahresanfang geschlossen.

Dorothea Hecht lacht, wohnt, arbeitet, isst und ist gerne in Leipzig. Manchmal verlässt sie Leipzig, kommt aber immer wieder gerne zurück. Sie hat Journalistik an der Uni Leipzig studiert und dürfte sich somit ein "Dipl-Journ." vor den Namen setzen. Mag und macht sie aber nicht.

Veröffentlicht unter: Allgemein, Dorothea Hecht, Update · Etiketten: ,

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Lesen Sie auch:
xtinct


2010 war das Jahr der Artenvielfalt. Davon hat vielleicht nicht jeder etwas mitbekommen, aber auch im neuen Jahr hat sich ...