nochweiter » Archive

Zu: Wahlkandidaten

Es sind zwar noch fast elf Monate bis zur Präsidentschaftswahl in den USA. Aber der Wahlkampf hat längst begonnen. Die Republikaner müssen nämlich in Vorwahlen bestimmen, wer gegen Präsident Obama antritt. Damit Sie wissen, um wen es geht, wenn in den Medien darüber berichtet wird, stellt unser Kolumnist Jan Kröger die aussichtsreichsten Kandidaten der Republikaner vor. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Gemein(t), Jan Kröger, Kolumne der Woche

Sa, 10. Dezember

Liebe Menschen, die Vogelschwärme sind abgezogen. Der Wind braust kalt um unsere Ohren und wenn es noch nicht die weihnachtliche Vorfreude, so ist es zumindest der Glühwein, der unsere Herzen erwärmt. Nochweiter.de ist schon ganz weihnachtlich zu Mute. Bis Januar ziehen wir uns zurück um dem Weihnachtsmann fleißig unter die Arme zu greifen und die Rentiere zu striegeln. Im neuen Jahr sind wir zurück, mit vielen guten Vorsätzen und ganz viel Tatkraft. Wir wünschen euch allen ein unangestrengtes Fest, einen geschmückten Weihnachtsbaum und viel Freude. Oder, wenn euch das alles egal ist – zumindest ein paar schöne letzte Tage im alten Jahr. Wir wünschen euch Kekse: die nochWeiter Redaktion. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Update

Zu: Pädagogisch Wertvollem

Das muss man als Zwölfjähriger erstmal bringen: Stephan Albrecht, Gymnasiast aus Landsberg am Lech, hat auf seinem Grundrecht der Meinungsfreiheit bestanden und vor Gericht gegen den Freistaat Bayern und seine Direktorin gewonnen. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Gemein(t), Jan Kröger, Kolumne der Woche

Zu: Katzenkot

Unser Kolumnist Jan Kröger kommt ursprünglich vom Dorf. Was er daran nicht vermisst: die langen Entfernungen, bloß um mal ins Kino zu fahren, oder das Jeder-kennt-jeden-Getratsche. Was er vermisst: Dass Nachbarn Dinge klären können, ohne gleich zum Anwalt zu rennen. Zum Beispiel: Katzenkot. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Gemein(t), Jan Kröger, Kolumne der Woche

Donnerstag, 8. Dezember

So nah am Zentrum und doch so wenig ansehnlich – die Gestaltung der Fläche vor dem Ringcafé zeichnet sich wirklich nicht durch Vorzeigbarkeit aus. Allenfalls Nostalgiker mögen den maroden Brunnen noch etwas abgewinnen können. Damit soll im kommenden Jahr Schluss sein und die Grünflächen samt Brunnen erneuert werden. Die Brunnen bekommen demnach ihr historisches Erscheinungsbild zurück, zu dem auch Fontänen gehört haben. 750.000 Euro sind nun für das Vorhaben veranschlagt, mit 600.000 Euro wird der Großteil dessen über das Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ gefördert. Die Freifläche Rossplatz entstand zwischen 1953 und 1955 zusammen mit der Ringbebauung und galt damals als einzigartiges Beispiel für die Baukunst der jungen DDR. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Update

Donnerstag, 1. Dez.

Regelmäßig können wir an einigen ausgewählten Sonntagen im Jahr mit einem Kinderticket rund um die Uhr durch die Stadt fahren, eine Zeit lang wurden wir nach dem Einsteigen in die Bahn sogar persönlich vom Fahrer begrüßt. Neuerdings suggeriert die LVB ihren Fahrgästen Kundenfreundlichkeit per Aushang. „Als Fahrer(in) der Unternehmensgruppe Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH bin ich immer bestrebt, … Sie sicher an Ihr Ziel zu bringen, nicht zu früh abzufahren, freundlich zu sein, Sie zu informieren, wenn etwas nicht so läuft, wie es sollte“, heißt es unter anderem auf Plakaten, die dem Fahrgast in der Straßenbahn seit neuestem gegenüberhängen. Dass diese Plakate viel besser hinter der Fahrertür aufgehoben wären, merkt man spätestens, wenn sich die Bahntür vor der eigenen Nase trotz weltmeisterlichen Sprints doch nicht mehr öffnet. „Ich fahre Sie gern.“ … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Jenny Gerber, Update

Weihnachten von unten

Weihnachten von unten

Weihnachten bedeutet nicht nur Gänsebraten und verpackte Socken. Für viele hat die Adventszeit Frieren, Hunger und Existenzangst in petto. weiter hat sich auf der Straße umgeschaut – und mit dem Sprecher der Leipziger Arbeitsagentur, Hermann Leistner, geredet. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein