nochweiter » Archive

Jung, dynamisch, druckfrisch

Jung, dynamisch, druckfrisch

Die Leipziger Buchmesse 2011 kommt in großen Schritten näher und in den Verlagen laufen die letzten Vorbereitungen – und sei es nur noch das Warten auf die druckfrische Lieferung der neuen Titel. Anja Gundlach und Anne Kleinow vom fhl Verlag (Verlag für die feine hand lektüre) haben sich dennoch die Zeit für ein Gespräch genommen – über den jungen Verlag, Autoren und Bücher, natürlich. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Claudia Laßlop, Dirk Stascheit, Gespräche

Montag, 28. Februar

Mal eben die Augen gerieben, Lider halb auf, Blick auf die Uhr. Echt jetz? Aufstehen? Wenigstens einmal im Jahr muss diese eine Stunde Schlaf eben reichen. Schließlich will man nicht erst auf Facebook erfahren, dass genau die gewonnen haben, von denen jeder dachte, dass sie gewinnen. Colin Firth, Natalie Portman, Christian Bale und Melissa Leo. Das waren die Oscars für Hauptdarsteller und Nebendarsteller. Und natürlich: “King’s Speech” kriegt den goldenen Kerl für Besten Film und Regie. Filme, für die’s so bald keinen Oscar gibt? Sneak Preview, Montag Abend, 20 Uhr im Cinestar, 22.30 Uhr in der Passage. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Samstag, 27. Februar

Der Kerl sieht aus wie Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes, macht aber Werbung für eine Fotografieausstellung. Korrigiere, drei Fotografieausstellungen. „Leipzig. Fotografie seit 1839“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von drei städtischen Museen: Das Grassi-Museum zeigt die Anfänge der Fotografie bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts, das Stadtgeschichtliche Museum konzentriert sich auf die Zeit zwischen Jahrhundertwende und Mauerbau 1961, das Bildermuseum stellt Bilder aus der DDR und Zeitgenössisches aus. Die Ausstellungen dauern vom 27. Februar bis zum 15. Mai. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Hör zu: Gaddafi’s Speech

Zwei Tage noch bis zur Oscar-Verleihung in Los Angeles. Mit zwölf Nominierungen steht der Favorit fest: „The King’s Speech“ – die Geschichte von König George VI, der es dank eines Sprechtrainers schafft, sein Stottern zu überwinden. Doch die Geschichte ist noch viel aktueller als angenommen: Die Ereignisse in Nordafrika haben unseren Kolumnisten Jan Kröger dazu bewogen, den Film noch schnell zu überarbeiten. Jetzt hören: Gaddafi’s Speech Foto: Enrico Kahnt / pixelio.de … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Jan Kröger, Kolumne der Woche

Was Wordle aus nochWeiter.de macht:

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Geschichten

Freitag, 25. Februar

Werden wir zum Wochenende hin doch ein wenig sportlich: Der Leipzig-Marathon ist nur noch 50 Tage entfernt. nochWeiter.de überlegt, einen Läufer zu sponsern. Freiwillige vor! Thomas Linke, der mal beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft Fußball gespielt hat, ist jetzt Sportdirektor bei Rasenbull Leipzig. Und noch ein wenig Sport zum Zuschauen: Die Deutschen Hallenleichtathletik-Meisterschaften finden am Wochenende in Leipzig statt. Am 26. und 27. Februar wird die Arena nach sportlichen Höchstleistungen riechen. Und nach Schweiß. Viel Erfolg allen Teilnehmern! … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Vor dem Hotel Astoria

Hier scheint jemand auf eine prunkvolle Wiedereröffnung des Astoria zu warten und genießt derweil die Aussicht. Treffsicher platziert. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Petersstraße

Ein sportliches Modell in natürlicher Umgebung – hier zwischen Hugendubel und Breuninger. Wer den Soundtrack zur Karte möchte, findet hier vielleicht ein paar Anregungen. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Tröndlinring

Ein Schuh hängt selten allein – und selbst zu zweit wird es wohl schnell langweilig. Wie gut, dass es einen zentralen Treffpunkt gibt, um gemeinsam die Aussicht zu genießen – sehen und sehen gesehen werden. Und wer das ganze fimlreif findet, kann sich hier gütlich tun. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Donnerstag, 24. Februar

Nein, auch der Februar lässt sich nicht überstehen, ohne wenigstens eine Meldung über Opossum Heidi, das schielende Schwergewicht des Leipziger Zoos, zu bringen. Dass die kleine große Ratte die Oscar-Gewinner in der US-Talkshow “Jimmy Kimmel Live” vorhersagen sollte, ist hinlänglich bekannt. Nun hat sie es zum ersten Mal getan und Ihre Weissagung für die Nominierten in der Kategorie “Beste Hauptdarstellerin” bekannt gegeben. Zu sehen gibt es die beinahe schiefgegangene Pfoten-Entscheidung hier: http://goo.gl/TYzMq … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

3, 2, 1… dreh dich!

3, 2, 1… dreh dich!

2000 Menschen stehen auf dem Rasen im Zentralstadion. 2000 Menschen beugen sich nach vorne. 2000 Menschen springen in die Luft. Das ist die Vision von Anna Hoetjes. Die holländische Künstlerin will am 2. Juni 2011 mit ihrem Projekt „Turn!“ die Turnfeste der DDR auferstehen lassen. Und daran erinnern, wie einfach Menschen mit Massenveranstaltungen zu manipulieren waren – und vielleicht immer noch sind. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Gespräche, Ute König

These shoes are made for hanging

Da hängt ein Schuh – am Baum, an der Straßenlaterne, am Strommast. Wieso? Wieso nicht? Und wo nun genau? Manches Paar Schuhe ist schon wieder von seinem luftigen Platz verschwunden, nachdem es gesichtet worden war. Wer weiß, wohin. Wo überall es aber noch immer Schuhe von unten zu bewundern gibt, haben wir hier festgehalten. Und wir freuen uns über jeden weiteren Fundort. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Geortet

Mittwoch, 23. Februar

Balkan heißt der Schwerpunkt der Leipziger Buchmesse in diesem Jahr. Am Dienstag sagte Buchmesse-Chef Oliver Zille, man habe es geschafft, das “größte Literaturprogramm der südosteuropäischen Länder zu realisieren”. Mehr als 70 Autoren aus elf südosteuropäischen Ländern sind bei der Buchmesse vertreten und ein eigenes Forum soll Einblicke in das Leben und kulturelle Schaffen ihrer Heimatländer geben. Das Südosteuropa-Programms findet seinen Höhepunkt in der Veranstaltungsreihe „Der Balkan rockt“ im UT Connewitz am 18. und 19. März. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Bernhard-Göring-Straße I

Ein Pärchen kommt selten allein. Nochmal Schuhe an der Turnhalle des Evangelischen Schulzentrums (Bernhard-Göring-Straße). Dieses Mal: Modell Herrenschuh, eindeutig Second Hand. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Bernhard-Göring-Straße II

Wer war zuerst da? Schuhe oder Kletterer? Man weiß es nicht – aber nette Kombination an der Turnhalle des Evangelischen Schulzentrums. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Dufourstraße

Einzeln, allein, hoch oben über dem stetigen Straßenverkehr und nur entdeckt, wenn man nicht gerade auf entgegenkommende Fahrradfahrer oder Fußgänger konzentriert ist. Wenn man an der großen Werbetafel vorbei schaut und einen Moment nicht auf den Weg achtet. Kurz noch denkt, mensch, dass hier nicht schon längst irgendwas hingebaut wurde – dann sieht man sie auch hier. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Hainstraße, Ecke Brühl

Im Sommer mag es kaum auffallen, aber seit das Laub im Herbst den Blick frei gegeben hat, ist hier eine ganze Horde von Schuhen zum Vorschein gekommen. In friedlicher Koexistenz verbringen sie ihre Zeit mit Schaukeln und Baumeln, bekommen ab und zu Besuch von gefiederten Nachbarn und verhalten sich sonst so unauffällig, dass man oft an ihnen vorbei gegangen sein mag, ohne sie zu bemerken. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Schuhe

Dienstag, 22. Februar

Die Polizeidirektion Leipzig wird aktiv. Man könnte sogar sagen “proaktiv”. Nach einer Serie von Raubüberfällen erklärt die Polizei nun auf einem Flyer im Internet, wie sich Betroffene bei solchen Übergriffen richtig verhalten. ”Keine Gegenwehr” steht da, und “Personenbeschreibung genau einprägen”. Am wichtigsten aber: “SOFORT Polizeinotruf 110 wählen” – auch wenn Sie dabei “in die Warteschleife gelangen” könnten (vielleicht weil so viele andere einen Raubüberfall melden wollen). Dann rät die Polizei dazu, nicht zu verzagen, denn auch hier hat sie eine Lösung: “Bleiben Sie dran!” … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Dorothea Hecht, Update

Nun auch Aufruhr in Marokko

Nun auch Aufruhr in Marokko

Tunesien, Ägypten, Bahrain. Unruhen in Nordafrika sind derzeit an der Tagesordnung, und sie scheinen kein Ende zu nehmen. Im nordwestafrikanischen Königreich Marokko gehen die Menschen auf die Straße und protestieren. NochWeiter-Autorin (und Mändy-Zeichnerin) Ismene Laraki ist mittendrin und berichtet von ihren Beobachtungen. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Ismene Laraki, Weg, wegfeatured

Redaktions-Rendezvous mit dem Tod

Die Tatort-Kommissare Andreas Keppler und Eva Saalfeld hatten am Sonntag Abend eine Verabredung mit dem Tod. Die NochWeiter-Redaktion hatte deshalb eine Verabredung mit dem Fernseher. Was dabei rauskam, war jede Menge Zickenkrieg – im Fernseher, nicht davor. Ein Resümee. Foto: ARD, daserste.de … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Claudia Laßlop, Dorothea Hecht, Gespräche