nochweiter » Archive

Zu: Giftig

Giftanschlag auf den US-Präsidenten – wenn man der ehemaligen First Lady Laura Bush glauben darf, dann ist das 2007 wirklich passiert. Nämlich hier in Deutschland, beim G8-Gipfel in Heiligendamm. Beim Bankett soll jemand der gesamten US-Delegation was ins Essen gemixt haben, behauptet Laura Bush in ihrer Autobiographie. Unser Kolumnist Jan Kröger findet, für diesen völlig belanglosen Beitrag zur Weltgeschichte verdient Laura Bush den Titel als Depp der Woche. Hier seine Laudatio: … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Jan Kröger, Kolumne der Woche

Zu: Hähnchen

Unser Kolumnist Jan Kröger zeichnet diese Woche einen Menschen aus, der sich durch völlig überflüssige Äußerungen um rein gar nichts verdient gemacht hat. Wenn sich auch in den nächsten Wochen Menschen öffentlich auf peinliche Weise hervortun, wird er dieses Konzept gerne weiter verfolgen. Und angesichts von Politikern wie Guido Westerwelle oder Markus Söder ist er da sehr zuversichtlich. Den Anfang aber macht: Evo Morales, der Präsident Boliviens. Jan Kröger zeichnet ihn aus für nutzlose Ernährungstipps und einen völlig verklemmten Umgang mit Homosexualität. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Jan Kröger, Kolumne der Woche

Wo die wilden Rentner wohnen

Altwerden: Das ist Krankheit und Kontrollverlust. Bleibt nur das Altersheim. Oder doch nicht? Zwei unserer Autoren haben Senioren getroffen, die ihr Leben genießen. Und das Altwerden. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 13. Ausgabe, 23.04.2010, Claudia Laßlop, Dirk Stascheit, Franziska Gaube, Geschichten

Gegen die Norm: Spielfeld Stadt

weiter macht das, was man eigentlich nicht macht – wir brechen ungeschriebene Gesetze. Unsere Autorin hat Teile der Redaktion zum Fußballspielen verdonnert. Mitten auf dem Augustusplatz. Und: ohne Ball. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 13. Ausgabe, 23.04.2010, Dorothea Hecht, Geschichten

Stadtgespräch: Was wichtig war und wird

Von Johannes Kiehl Boxenstopp für Leoliner Die Straßenbahnzüge aus Leipziger Fertigung sind deutschlandweit bekannt – Verkehrsbetriebe aus entlegenen Städten wie Mülheim-Kärlich oder Mannheim-Käfertal organisieren Betriebsausflüge zu den Leipziger Verkehrsbetrieben, um die 32 von LVB-Tochterunternehmen geschweißten Züge zu bestaunen. Doch an denen zeigen sich jetzt technische Mängel: Bei 30 der 32 Züge wurden Haarrisse an den Achsen festgestellt – die Züge wurden zwar repariert und laufen wieder, müssen aber nun alle 14 Tage überprüft werden. Sendepause für Radio Blau Seit dem vergangenen Wochenende bleibt die tägliche Umschaltung auf die freien Radios aus Leipzig, Chemnitz und Dresden aus, das Radio stumm – nach dem Programm von Apollo-Radio, das sich die Frequenz mit den freien Funkern teilen muss, herrscht Stille. Grund: Zusammen schulden die freien Radios dem Klassiksender nach dessen Auffassung 16 000 Euro Leitungsgebühren – die Freien … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 13. Ausgabe, 23.04.2010, Johannes Kiehl

„Multimegamehrdimensional“

Thomas Seifert, 29, leitete seit 2008 das Baumpatenschaftsprojekt „600 Bäume zum 600. Geburtstag der Universität Leipzig“. Der Student der Theaterwissenschaft, Philosophie und Afrikanistik engagierte sich zuvor bereits als Kulturreferent des StudentInnenRates und als studentischer Senator. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 13. Ausgabe, 23.04.2010, Claudia Laßlop, Gespräche

Zu: Staub

In weiten Teilen Europas ist zur Zeit das Fliegen unmöglich. Grund dafür ist der Vulkanausbruch auf Island und die große Aschewolke, die sich danach weit ausgebreitet hat. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel ist davon betroffen: Eigentlich sollte sie nach ihrer USA-Reise Freitagnachmittag in Berlin ankommen. Doch ihr Flugzeug musste schon in Lissabon landen. Unser Kolumnist Jan Kröger plant, aus dieser Geschichte den Blockbuster des Jahres zu machen. Der Teaser ist immerhin schon fertig. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Jan Kröger, Kolumne der Woche

Zu: Ilse Aigner

Wer sich bei Facebook anmeldet, der muss damit rechnen, dass Facebook seine Daten weitergibt an Firmenpartner. Schließlich finanziert sich das Unternehmen auf diese Weise. Eigentlich nichts Neues. Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner hat das in dieser Woche dennoch zum Anlass genommen, sich öffentlich mit Facebook anzulegen. Unser Kolumnist Jan Kröger überlegt, was sie dazu gebracht hat. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Jan Kröger, Kolumne der Woche

Soziales Leipzig: Lernen in m²

Drogen, Schwierigkeiten mit den Eltern oder die falsche Clique. Die Jugendlichen in der Leipziger „Krähenhütte“ haben zwar unterschiedliche Probleme, aber das gleiche Ziel: Wohnen. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 12. Ausgabe, 09.04.2010, Geschichten, Helena Tsiflidis

„Rücksicht erzwingen“

Fahrradstadt Leipzig? Pustekuchen. Gerade einmal 14,4 Prozent der Verkehrsteilnehmer treten hierzustadte in die Pedale. Zu wenig, findet auch Torsten Schönebaum. Der Fahrradfahrer aus Überzeugung kennt die Knackpunkte. Das Gespräch führten Dirk Stascheit und Jonathan Fasel Warum Critical Mass? In der großen Gruppe durch die Gegend fahren – das hat Vorteile. Man wird sichtbarer. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 12. Ausgabe, 09.04.2010, Dirk Stascheit, Gespräche, Jonathan Fasel

Satire: Verkehrskonzept „Leipzig 2020“

Nach dem ICE-Desaster: Ist für Leipzig der Zug abgefahren? Oder kann die Stadt noch einmal auf die Schiene aufspringen? Drei Politiker kämpfen dafür, dass Leipzig nicht auf dem Abstellgleis gegen den Prellbock rammt. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: 12. Ausgabe, 09.04.2010, Gemein(t), Jan Kröger

Zu: Aprilscherze, Lasse Bumsen und Guido

Die EU will nach Glühbirnen jetzt Duschköpfe verbieten, Verkehrsminister Ramsauer fordert innerorts überall Tempo 30 – am 1. April vermelden die Medien eigentlich genauso viel Unwahres wie sonst auch, nur heute hat es einen offensichtlichen Grund. Ob Zeitung, Fernsehsender, Blog oder Presseabteilung – überall lassen sich Leute einen Aprilscherz einfallen. Dabei taucht der Aprilscherz im Alltag kaum noch auf, findet unser Kolumnist Jan Kröger. … noch weiter lesen »

Veröffentlicht unter: Jan Kröger, Kolumne der Woche